t f r
^

Bike 2 Work… its fantastic!

GERMAN

Es gibt viele Möglichkeiten in die Arbeit zu fahren. Die meisten nehmen das Auto oder die öffentlichen Verkehrsmittel. Beides Varianten finden wir eigentlich nicht gut, wenn man bedenkt, dass man acht Stunden vor dem Rechner sitzt. Wir bevorzugen das Fahrrad! Wie auch heute wieder, allerdings bewusst mit einem „großen Umweg“ der uns teilweise durch die Innenstadt Stuttgarts geführt hat. Denn wenn man mal im „Kessel“ ist, muss man da zwangsweise wieder raus und das ist auch gut so. Denn wir brauchen für unsere Tour nach Griechenland Höhenmeter…

Es ist einfach wunderbar an den stauenden Autos vorbeizufahren. Weitere Vorteile: Der Sport für den Tag ist gemacht, man spart oft Zeit, genießt die Natur, spart Geld und kann nach der Arbeit wunderbar abschalten. Jeder sollte sich mal wirklich Gedanken machen, ob den ein „BIKE to WORK“ für in Farge kommt. Wir können es zu 100% empfehlen…

Es folgen ein paar Fotos von unserem Trip…

ENGLISH

There are many ways to drive to work. Most take the car or public transport. Both variants we find in fact not good when you consider that you are sitting eight hours in front of the computer. We prefer the bike! Our trip today, leeds us trough the center of Stuttgart. And anybody that knows Stuttgart (it is like a „boiler“), knows that if you want to go out of the city, you have to „climb“. Perfect for our training…  It’s just wonderful to drive past the cars. Other advantages: The sport ofthe day is done, it often saves time, enjoying nature, and you can really save money… Everyone should think about „BIKE to WORK“. We can recommend it 100% … There follow a few photos from our trip …
Be Sociable, Share!
    «
     
    »

    Share