t f r
^

TOUR BLOG

Etappe 10: RIVA del GARDA – DUEVILLE – CAMPOSAMPIERO

Etappe_10-Riva-Camposampiero (103 von 163)

english text below… Tag 10: 140 km, 1850 Höhenmeter und ein „verrückter“ Italiener Heute morgen ging es für die beiden Biker etwas früher los als gewohnt! Man wollte weiter kommen als geplant. Der Grund: Mehr Zeit für Venedig. Die „Retsinadiko-Etappe begann mit einem steilem Aufstieg von Torbole nach Nago, um von dort im hohen Tempo […]

Read more

Etappe 9: TRENTO – RIVA del GARDA

Etappe_9-Trento-Riva_del_Garda (73 von 105)

english text below… Tag 9: Die Griechen tauen auf – die Werner Sobek-Etappe Pudelwohl fühlten sich Niko und Vassili heute auf ihrem Weg von Monte Grappa nach Riva del Garda am Gardasee. „Das Klima wird spürbar wärmer, von Tag zu Tag“, freuen sich die beiden Südländer. Bewusst haben die beiden auf dieser wieder landschaftlich eindrucksvollen […]

Read more

Etappe 8: BOZEN – TRENTO

Etappe_8-Bozen-Trento (9 von 82)

english text below… Tag 8: Keine Berge, aber dafür Gegenwind! Nach der sehr anstrengenden Etappe am Vortag, stand heute eine „normale“ Etappe auf dem Programm. Die Etappe „Briefe- und Pakete“ begann in Bozen und führte über die schöne Weinstraße in Kaltern, am Kalterer See vorbei, und anschließend über den bekannten Radweg „Via Claudia“, nach Trento. […]

Read more

Etappe 7: MERAN – BOZEN

Etappe_7_Meran-Bozen (108 von 123)

english text below… Tag 7: Oh mann, war das hart..! Die heutige „Communication Consultants“-Etappe ging von Meran nach Bozen. Eigentlich nichts besonderes, weil man wunderschön im Tal fahren kann. Doch die beiden wollten allerdings über den Berg. Und was für ein Berg. Von Meran aus in die schönen Weinberge ging es stetig hinauf. Dann ging […]

Read more

Etappe 6: NAUDERS – MERAN

Etappe_6_Nauders-Meran (113 von 131)

english text below… Tag 6: Bella Italia, die Griechen sind da! Immer schön bergab ging es heute nach Meran, einem der schönsten Orte in Südtirol. Die 2500 Höhenmeter lagen Niko und Vassili noch schwer in den Knochen, als sie sich heute Morgen aufmachten nach „Bella Italia“.  Besonders die Knie schmerzten nach der anstrengenden Bergetappe. „Die […]

Read more

Etappe 5: ISCHGL – NAUDERS

Etappe_5_ischgl_nauders (61 von 118)

english text below… Tag 5: Königsetappe geschafft!…. Heute wartete die größte Herausforderung der gesamten Tour auf unsere beiden deutschen Griechen, die Etappe aller Etappen, der Anstieg aller Anstiege: Hoch zum Idjoch-Gipfel. „Brutal war’s“, darin waren sich die die beiden einig. Die alpinen Wege erforderten wieder höchste Konzentration; doch sie haben es geschafft – war ja […]

Read more

Etappe 4: St. ANTON – ISCHGL

Etappe_4_Stanton_Ischgl (57 von 73)

english text below… Tag 4: Eigentlich ist es wie ein Traum…. …wenn nur der Hintern nicht so schmerzen würde, so lautete Nikos Statement heute angekommen in Ischgl, dem bekannten Wintersportort, der im Sommer allerdings wie ausgestorben ist „Nur zwei Griechen auf der Straße, sonst weit und breit nichts“, lacht Vassili. Die „C4 Cafe-Bar“ Etappe führte […]

Read more

Etappe 3: OBERSTDORF – St. ANTON

Biberach_St_Anton_web (60 von 101)

english text below… Es wird ernst, die Luft wird dünner… Heute wartete auf das „cycle 2 greece – Duo“ die erste alpine Etappe – zwar „nur“ 50 Kilometer lang; doch die hatten es dafür in sich. Fast 1800 Höhenmeter mussten die beiden auf ihrem Weg ins österreichische St. Anton bewältigen – ganz sicher nichts für […]

Read more

Etappe 2: BIBERACH – OBERSTDORF

Stuttgart_Biberach_web (79 von 83)

english text below…  …und der Popo beginnt zu Schmerzen Nach einer erholsamen Nacht in Biberach ging es heute Morgen weiter. Der Wettergott Zeus war den Jungs wohlgesonnen – strahlend blauer Himmel. Die Militzer und Muench-Etappe führte die beiden entlang der Iller in schöne Allgäu. Eilig hatten es die beiden dabei nicht: Unterwegs hielten sie oft […]

Read more

Etappe 1: Stuttgart-Biberach

Stuttgart_Biberach_web (150 von 171)

English Text below Entschuldigung, wo geht es hier nach Athen?  Stuttgart, Fernsehturm, 11 Uhr – Nach monatelangem Training und anstrengender Vorbereitung ging es heute endlich los: Von Zuhause nach Daheim, von Stuttgart nach Athen. Familie, Freunde und Kollegen, alle waren sie gekommen, um Niko und Vassili zu verabschieden. „Dass so viele gekommen sind, hat uns […]

Read more